Dein Berufseinstieg als Trainee

Die letzten Semester stehen an, dann kommt der nächste – entscheidende – Schritt ins Berufsleben. Grundsätzlich stellt sich Dir dann die Frage ob Du Dein Berufsleben mit einem Traineeprogramm beginnst oder den Direkteinstieg wählst.

Das Traineeprogramm dient der firmenspezifischen Ausbildung von Hochschulabsolventen zu Fach- und Führungskräften. Als Trainee durchläufst du verschiedene Fachbereiche und erhältst so einen umfassenden Einblick ins Unternehmen und in die Zusammenhänge zwischen den einzelnen Abteilungen. Dieses Prinzip der Job-Rotation wird ergänzt um fachliche Weiterbildungsmaßnahmen sowie eine intensive Betreuung durch Mentoren.

Trainee

Anhand verschiedener Projekte in Eigen- oder Teamarbeit lernen die Trainees die praktische Arbeit im Unternehmen kennen. Ziel ist es, als Trainee die eigenen Fähigkeiten und Stärken auszubauen und schließlich in der jeweiligen Zielposition das Unternehmen bestmöglich zu unterstützen.Bei den Entscheidungen als Fach- oder Führungskraft hat man dann nicht nur die eigene Abteilung im Blick, sondern das ganze Unternehmen.

Traineeprogramme dauern in der Regel ein bis zwei Jahre und je nach Arbeitgeber können sie sich grundlegend unterscheiden, denn der Begriff Traineeprogramm ist nicht geschützt. Im Gegensatz zu Praktika oder der Berufsausbildung gibt es für Traineeprogramme bisher keine rechtlichen Standards oder verbindliche Richtlinien.



Was suchst du?

Wo suchst du?

suchen

9 Ausbildungsangebote

Angebotsart

Alle
Trainee
Direkteinstieg
Praktikum
Werkstudent
Abschlussarbeit
Master Studienprogramm

Einstiegsbereich

Studiengang



ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH Logo

Direkteinstieg Softwareingenieur/in Automotive

ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH

- Ort: Fürstenfeldbruck

Dauerangebot  Typ: Direkteinstieg | Einstiegsbereich: Ingenieurwesen & Technik

Angebot  merken

Lidl Deutschland Logo

Direkteinstieg Verkaufsleiter

Lidl Deutschland

- Ort: Neckarsulm

Dauerangebot  Typ: Direkteinstieg | Einstiegsbereich: Wirtschaft & Vertrieb

Angebot  merken

BayernLB Logo

Studentenpraktikum

BayernLB

- Ort: München

Eintrittstermin: laufend  Typ: Studentenpraktikum

Angebot  merken

NORMA Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG Logo

Trainee Managementnachwuchs / Bereichsleiter (m/w)

NORMA Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG

- Ort: Aichach

Dauerangebot  Typ: Trainee | Einstiegsbereich: Wirtschaft & Vertrieb

Angebot  merken

Bosch Thermotechnik GmbH Logo

Trainee Graduate Specialist Program

Bosch Thermotechnik GmbH

- Ort: Wetzlar

Dauerangebot  Typ: Trainee | Einstiegsbereich: Logistik

Angebot  merken

BayernLB Logo

Abschlussarbeit

BayernLB

- Ort: München

Dauer: ab 12 Wochen  Typ: Abschlussarbeit

Angebot  merken

BayernLB Logo

Trainee -Programm

BayernLB

- Ort: München

Eintrittstermin: zwei- bis dreimal pro Jahr  Typ: Trainee

Angebot  merken

ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH Logo

Direkteinstieg Systemingenieur/in Avionik

ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH

- Ort: Fürstenfeldbruck

Dauerangebot  Typ: Direkteinstieg | Einstiegsbereich: Ingenieurwesen & Technik

Angebot  merken

ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH Logo

Direkteinstieg Systemingenieur/in Automotive

ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH

- Ort: Fürstenfeldbruck

Dauerangebot  Typ: Direkteinstieg | Einstiegsbereich: Ingenieurwesen & Technik

Angebot  merken

 

Traineeprogramme und ihre Bezeichnungen

Ob Traineeship, Nachwuchsprogramm, Management Development Program, Einstiegsprogramm, Graduate Program, Global/International Graduate Program oder Nachwuchsführungskräfteprogramm – das Traineeprogramm kann viele unterschiedliche Namen haben. Ebenso gibt es teilweise die Möglichkeit einer Studiengekoppelten Variante, in der du das Traineeprogramm neben dem Studium absolvierst.

In größeren Firmen gibt es häufig auch spezielle Bereiche, denen das Traineeprogramm zu  gewiesen wird, da es sich kaum darstellen lässt, das gesamte Unternehmen in dem zeitlich befristeten Rahmen des Traineeprogramms zu absolvieren. Bei international ausgerichteten Unternehmen beinhaltet das Traineeprogramm häufig auch einen Auslandsaufenthalt.

Wenn du nach dem Studium noch nicht konkret weißt, in welche feste Position du einsteigen möchtest, ist ein Traineeprogramm dein richtiger Einstieg. Dadurch gewinnst du während deiner Praxis als Trainee die Zeit, um dich in Ruhe zu orientieren. Während des Vorstellungsgesprächs ist es ratsam zu betonen, dass man mehrere Bereiche kennenlernen möchte, um sich dann später für die Position zu entscheiden, in der die eigenen Stärken am besten zum Tragen kommen.

Der Trainee soll lernen, abteilungsübergreifend zu denken und zu handeln, sodass er in seinem späteren Werdegang innerhalb der Firma nicht nur seinen eigenen Fachbereich sieht, sondern die Auswirkungen auf andere Unternehmensbereiche in seine Überlegungen und sein Handeln mit einbezieht. Somit dient das Traineeprogramm dazu, vielseitig einsetzbaren Nachwuchs aufzubauen.

Trainees durchlaufen durchschnittlich fünf unterschiedliche Abteilungen und verbleiben dort zwischen neun und zwölf Wochen. In der Regel hat ein Trainee einen Betreuer als Ansprechperson (Mentor) an seiner Seite während er in alle wichtigen Abteilungen des Unternehmens „hineinschnuppert“. Flankierend zu den Arbeitsabläufen in den einzelnen Abteilungen können während des Traineeprogramms auch Seminare und Vorträge hinzukommen. Eventuelle eigene Projekte hinterfragen die eigenständige Arbeitsweise des Trainees einerseits, geben dem Trainee aber auch die Möglichkeit sich selbstständig und engagiert einzubringen.

Nach jeder absolvierten Abteilung ist es sowohl für Unternehmen als auch Trainee von Vorteil Resümee zu ziehen. Der Trainee kann erlerntes reflektieren und seine Sicht auf die erfahrene Arbeitsweise und Umsetzung wiedergeben. Hierbei kann positive Kritik durchaus angebracht sein und man kann versuchen gemeinsam Lösungswege zu erarbeiten. Dies fällt selbstverständlich leichter, wenn das Verhältnis zu dem Mentor bzw. Vorgesetzten grundsätzlich gut ist. Aber mit den Menschen ist es wie mit dem Leben – es ist nicht immer einfach und gelegentlich braucht es ein wenig länger um sich anzunähern. Mit einem professionellen Verhalten kann man die Zeit bis zum nächsten Abteilungswechsel sicherlich am besten überbrücken.

 ALDI SÜD Master Studienprogramm

 

Nach der Hälfte des Programms sollte der Trainee eine etwaige Vorstellung haben, welche weiteren Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten das Unternehmen ihm bieten kann. Vielleicht ergibt sich auch das eine oder andere Gespräch mit weiteren bzw. ehemaligen Trainees, die über ihren persönlichen Werdegang berichten können. Gleich zu Anfang des Traineeprogramms sich auf eine spätere Einsatzposition festzulegen sollte man unbedingt vermeiden. Dies nimmt dem Trainee selbst die Chancen und Möglichkeiten sich ein umfassendes Bild zu machen und auch die Neigungen während den Einsätzen besser auszuloten.

Die Entlohnung der Trainees hat leider eine extreme Spannbreite. Diese kann je nach Unternehmen von knapp 20.000 Euro Bruttojahresgehalt bis in einzelnen Fällen mehr als 60.000 Euro variieren. Der Durchschnitt liegt hier ziemlich in der Mitte und kann bei 35.000 bis 40.000 Euro angesetzt werden. Hier spielt auch die Branche und selbstverständlich die Größe des Unternehmens einen wesentlichen Faktor.

 

Bewerbungstipps für Trainees

Eine gute Bewerbung ist der Türöffner zu deinem Einstieg als Trainee.

Um hierfür möglichst die ideale Voraussetzung zu schaffen, solltest du dich ausführlich über das gewünschte Trainee-Programm informieren. Mit diesem Hintergrundwissen kannst du überzeugender formulieren, warum es für dich „die“ perfekte Einstiegsmöglichkeit darstellt und warum gerade „du“ ideal zu der Position passt.

In der Regel stehen alle relevanten Informationen diesbezüglich auf der jeweiligen Karriereseite des Unternehmens. Dort wird häufig auch die Kontaktperson genannt, die gewünschte Art der Bewerbung (online oder in klassischer schriftlicher Form) und ebenso eine eventuelle Bewerberfrist genannt.

Natürlich möchte man sich mit der eigenen Trainee-Bewerbung von den anderen Kandidaten abheben. Dabei kommt es jedoch nicht darauf an, durch ein besonders auffälliges Design der eigenen Unterlagen hervorzustechen. Überzeugender sind im Falle der Trainee-Bewerbung Übersichtlichkeit und Vollständigkeit, das Design darf in diesem Fall eher zeitlos schlicht sein – sofern eine schriftliche Bewerbung gefragt ist.

Entscheidest du dich für ein Deckblatt, dann beinhaltet dies dein Foto, deinen Namen, deine Kontaktdaten und die Auflistung der Anlagen. Achte darauf, dass auch die restliche Bewerbung an das Design des Deckblattes angepasst ist. Eine einheitliche Gestaltung kann man zum Beispiel über gleiche Kopfzeilen in Anschreiben und Lebenslauf erreichen. Aber Achtung, bitte nicht zu verspielt! Alle relevanten Infos sollte der Personaler sofort finden und erkennen können. Langes Suchen gibt Minuspunkte.

 

Dein Einstiegs-Gehalt als Trainee:
Das Gehalt eines Trainees kann recht unterschiedlich ausfallen, je nachdem in welcher Branche du arbeitest.

Um dir dennoch einige Richtwerte zu nennen, haben wir dir in der Folge ein paar Verdienstmöglichkeiten in verschiedenen Branchen aufgelistet:
Jahresbruttoverdienst von Trainees nach Branchen


Trainee Gehalt in der Automobilindustrie    42.000 €
Trainee Gehalt in der Baubranche    40.000 €
Trainee Gehalt in der Chemie-/Pharmabranche    42.400 €
Trainee Gehalt im Einzelhandel    34.300 €
Trainee Gehalt in der Elektrotechnik    44.000 €
Trainee Gehalt Finanzdienstleistungen    43.500 €
Trainee Gehalt im Maschinenbau    43.400 €
Trainee Gehalt in der Medienbranche    25.600 €
Trainee Gehalt im Öffentlichen Dienst    30.100 €
Stand 2016

 

Finde deinen zukünftigen Arbeitgeber auf einer Kontaktmesse unserer Partner IKOM, konaktiva oder HOKO.

 

X