Die meisten abgeschlossenen Ausbildungsverträge wurden 2016 für den Beruf Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement geschlossen, nämlich sage und schreibe 28.700 bundesweit. Das bedeutet aber nun nicht allein, dass dieser Beruf so beliebt ist, dass ihn so viele erlernen möchte, er wird auch verhältnismäßig häufig angeboten.

Auf dem zweiten Rang rangiert der Kaufmann/frau im Einzelhandel und Platz 3 hat der Ausbildungsberuf Verkäufer inne.

Viel geändert hat sich grundsätzlich zum Vorjahr nicht. Lediglich die Anzahl der abgeschlossenen Ausbildungsverträge des Fachinformatikers sind von Rang 14 auf Platz 11 geklettert und die Abschlüsse des Bankkaufmanns/frau haben insgesamt abgenommen, somit rutschte dieser Beruf von Rang 12 auf Rang 16 ab.

Die komplette Übersicht über die Rangliste der Ausbildungsberufe sowie den dazugehörigen Bericht erhältst du unter https://www.bibb.de/de/pressemitteilung_60513.php

X