LANXESS Deutschland GmbH Logo


Angebot merken Angebot  merken

Social Media Links!

Facebook-Profil LANXESS Deutschland GmbH Twitter-Profil LANXESS Deutschland GmbH Youtube-Profil LANXESS Deutschland GmbH

Ansprechpartner

Ausbildung - kaufm. & techn. Bereiche
Frau Ursula Weißhaupt
Telefon: +49 221 8885 3025

Jetzt bewerben Âť

Bitte beziehe dich bei deiner
Bewerbung bzw. Kontaktaufnahme
auf stellenreport.de

Ausbildung zum Industriemechaniker/in

, 25541 BrunsbĂźttel
Beginn
01.09.2018

Schulabschluss
Hauptschulabschluss

, 25541 BrunsbĂźttel

Beginn: 01.09.2018

Schulabschluss: Hauptschulabschluss

Bild-Angebot-LX

Ganz klar: Chemische Produktionsanlagen bei LANXESS müssen immer einwandfrei funktionieren. Deshalb ist es notwendig, Einschränkungen und Probleme des Produktionsprozesses frühzeitig zu entdecken und effektiv zu beheben. Hier sind unsere Industriemechaniker gefragt: Sie kennen alle technischen Systeme von innen und von außen und finden die Lösung auch für knifflige Fälle. Produktionsanlagen einzurichten, in Betrieb zu nehmen und umzurüsten gehört für sie zum täglichen Geschäft.

PRAKTISCHE AUFGABEN
•Wartungs- und Inspektionspläne erstellen
•Maschinen und Anlagen in Produktionsbetrieben warten, instand setzen und montieren oder demontieren
•Aufbauen von pneumatischen und hydraulischen Steuerungen nach Vorgabe von Schalt- und Funktionsplänen
•Bauelemente mithilfe handgeführter Werkzeuge oder Maschinen fertigen
•Ersatzteile bestimmen, beschaffen oder nach Konstruktionszeichnungen anfertigen
•Geschäftsprozesse, Arbeitssicherheit und Qualitätssicherungssysteme im Einsatzgebiet anwenden

VORAUSSETZUNGEN
•Guter Schulabschluss Hauptschule Klasse 10
•Gute Noten in Mathematik und Physik
•Technisch-physikalisches Verständnis
•Handwerkliches Geschick
•Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
•Eigenständiges und selbstverantwortliches Arbeiten

ABLAUF
•3,5 Ausbildungsjahre
•Abschlussprüfung Teil 1 nach 1,5 Jahren (40 % des Gesamtergebnisses)
•Abschlussprüfung Teil 2 am Ende der Ausbildung (60 % des Gesamtergebnisses)
•Ausbildungsvergütung nach Chemietarif nach Bundesland

FORTBILDUNGSMÖGLICHKEITEN
•Staatlich geprüfte/-r Techniker/-in, Fachrichtung Maschinentechnik
•Meister/-in, Fachrichtung Metall
•Technische/-r Betriebswirt/-in

 

Weitere Angebote des Anbieters



Weitere Angebote suchen




suchen

X