Siemens AG Logo


Angebot merken Angebot  merken

Social Media Links!

Facebook-Profil Siemens AG Twitter-Profil Siemens AG GooglePlus-Profil Siemens AG Youtube-Profil Siemens AG

Kontakt

Frau Sarah Berndt
sarah.berndt@siemens.com

Jetzt bewerben ┬╗

Bitte beziehe dich bei deiner
Bewerbung bzw. Kontaktaufnahme
auf stellenreport.de

Ausbildung zum/r Industriekaufmann (m/w/d)


Beginn
01.09.2018

Schulabschluss
(Fach-)Abitur

,

Beginn: 01.09.2018

Schulabschluss: (Fach-)Abitur

Industriekaufmann/-frau

F├╝r Ihren Karrierestart als Industriekaufmann/-frau k├Ânnen Sie zwischen zwei Wegen w├Ąhlen: Entweder steigen Sie in eine Werksausbildung in unseren Produktionsst├Ątten ein, oder Sie beginnen eine Ausbildung in den Regionalvertrieben (hier k├╝mmern sich in erster Linie um die Vermarktung unserer Produkte).

Auf beiden Wegen steigen sie direkt in den Gesch├Ąftsprozess ein und lernen ihn Stufe um Stufe kennen. So gewinnen Sie auf anschauliche Weise das f├╝r Ihren Beruf notwendige Wissen und K├Ânnen, zum Beispiel in der Produktionssteuerung oder in einer Vertriebsabteilung f├╝r Stra├čenverkehrstechnik. Nach einigen Monaten wechseln Sie in eine andere Ausbildungsabteilung. Dabei lernen Sie durch praxisorientierte Mitarbeit alle entscheidenden Schaltstellen und charakteristischen Abl├Ąufe des Industrieunternehmens kennen. Die Auszubildenden aus dem Vertrieb machen wir in einem Werk mit dem Produktionsprozess vertraut, die Auszubildenden aus einem Werk in einer Vertriebsabteilung mit dem Vermarktungsprozess.

Das theoretische Wissen wie Industriebetriebslehre, allgemeine Wirtschaftslehre oder Rechnungswesen vermittelt Ihnen die Berufsschule. Erg├Ąnzend hierzu f├╝hren wir zus├Ątzlich firmeneigene Schulungen in Zusammenarbeit mit unseren kaufm├Ąnnischen Schulungszentren durch. So werden Ihnen die Zusammenh├Ąnge deutlicher und die firmenspezifischen Ausgestaltungen klarer.

Ausbildungsinhalte, je nach Standort, z. B.:
-Materialwirtschaft
-Produktionswirtschaft
-Personalwesen
-Absatzwirtschaft
-Kostenrechnung
-Rechnungslegung
-Grundlagen der Informationsverarbeitung

Erg├Ąnzende und ├╝berfachliche Seminare, je nach Standort, z. B.:
-Betriebswirtschaftliche Planspiele
-PC-Standard-Software
-Kommunikationsschulung
-Produktschulung
-Englisch Kurs

Einsatzbereiche nach Abschluss der Ausbildung:
-Einkauf/Beschaffung
-Logistik
-Fertigungsdisposition
-Auftragsabwicklung
-Marketing
-Vertrieb
-Rechnungs- und Finanzwesen
-Controlling
-Personalwesen
-Information und Kommunikation 

Eckdaten

  • Minimalanforderungen: Fachhochschulreife, Allg. Hochschulreife, Mittlere Reife
  • Abschlussdetails: sehr gute bis gute Noten in Deutsch, Mathematik, Englisch
  • Ausbildungsdauer: 30 Monate

Erfahrungsberichte

Weitere Angebote des Anbieters



Weitere Angebote suchen




suchen

X