Was sind die Voraussetzungen, um in der Online Glücksspielbranche zu arbeiten?

Nicht nur leidenschaftliche Zocker wünschen sich eine erfolgreiche Karriere im Online Casino, immer mehr Berufstätige steigen in die Glücksspielbranche ein und arbeiten als Croupier bei Mr Green oder einem anderen Anbieter. Denn die Verdienstchancen sind gut, die Arbeitszeiten flexibel. Zudem sind die Voraussetzungen, um in der Glücksspielbranche zu arbeiten, von fast allen Bewerbern zu erfüllen.

Das sind die Kriterien, um in der Online Glücksspielbranche zu arbeiten

Wer in einem Online Casino als Croupier oder im Kundenservice arbeiten will, benötigt in der Regel weder besondere Fachkenntnisse noch einen bestimmten Schulabschluss. Auch eine Ausbildung in einem anderen Bereich wird nicht vorausgesetzt. Wichtig sind allerdings Sprachkenntnisse, da die Kundschaft international ist. Das bedeutet, dass neben der deutschen Sprache vor allem Englischkenntnisse notwendig sind. Auch wird auf Bewerber mit einem gepflegten Erscheinungsbild geachtet, die ein tadelloses Führungszeugnis vorweisen können.

Weiterhin sollten die Mitarbeiter in der Glücksspielbranche gut mit anderen Menschen umgehen können und in jeder Situation cool bleiben. Das erfordert starke Nerven und soziale Kompetenz. Was das Alter angeht, so gibt es eine Einschränkung: Bewerber müssen volljährig sein, denn ein Zutritt unter 18 Jahren ist in Online Spielbanken verboten. Die Spielregeln werden in einer rund sechsmonatigen Ausbildung und in verschiedenen Workshops erlernt. Diese wird in der Regel direkt im Casino durchlaufen.

Akzeptieren, dass man sich hocharbeiten muss

Wer in einer Online Spielbank arbeitet, befindet sich in einem Arbeitsumfeld mit klassischer Hierarchie. Das bedeutet, dass sich Croupiers und andere Angestellte erst hocharbeiten und ihren beruflichen Status nach und nach erarbeiten müssen. Einsteiger arbeiten oft am Tischende und platzieren Jetons. Mitarbeiter, die schon länger tätig sind, befinden sich dann irgendwann am oberen Ende des Spieltisches, um alles zu überwachen. Nach ein paar Jahren besteht die Chance, zum Saalchef aufzusteigen. Danach zum technischen Leiter und mit etwas Geschick lässt sich sogar die Führungsebene erreichen. Die Karrierechancen sind wirklich gut, auch wenn der Aufstieg Schritt für Schritt vorangeht. Was den Verdienst angeht, so erhalten Einsteiger um die 1.500 bis 2.500 Euro. Mit wachsender Erfahrung steigt das Gehalt immer weiter an und kann bis zu 5.000 Euro und mehr pro Monat erreichen.