Kita Frankfurt Logo

Zentrale Firmenadresse

Kita Frankfurt
Zeil 5
60313 Frankfurt am Main

www.kitafrankfurt.de

Social Media Links!

Youtube-Profil Kita Frankfurt

Traumberuf Erzieherin

Als Erzieherin braucht man Interesse an Bildung, Talent und Wissen, Geduld und auch Durchhalteverm├Âgen.

Kathy, 23 Jahre, arbeitet seit einem Jahr als Erzieherin in Frankfurt am Main.

Kita Frankfurt ErfahrungsberichtIch bin Erzieherin, weil ich es sehr interessant finde, an der Entwicklung von Kindern teilzuhaben, sie zu f├Ârdern und zu unterst├╝tzen. Die Arbeit im Kinderzentrum macht mir viel Spa├č, weil sie ├╝beraus abwechslungsreich ist, ich kann kreativ den Alltag gestalten und auch mein Fachwissen durch Fortbildungen erweitern. F├╝r mich ist der neugierige Blick und das L├Ącheln eines Kindes, wenn man etwas Neues ausprobiert, und die kindliche Ehrlichkeit und Unbefangenheit das Gr├Â├čte. Ich finde es gibt nichts Sch├Âneres als ein Kind in seiner Entwicklung zu begleiten, wie es selbstst├Ąndig wird und ihm dabei Werte und Wissen zu vermitteln.

Erzieherin sein bedeutet, f├╝r mich fachlich geschult zu sein. Erzieherinnen und Erzieher spielen nicht nur mit den Kindern, aber auch das bedeutet schon lernen in vielf├Ąltiger Form. Ich erweitere permanent mein Fachwissen durch Fortbildungen und auch durch den guten Austausch in meinem Team. Auch bedeutet es f├╝r mich, Teamplayer zu sein, denn alles was ich mit den Kindern mache ist mit den Kolleginnen und Kollegen im Kinderzentrum abgestimmt. Nat├╝rlich handeln wir auch sehr viel spontan, aber das reflektieren wir dann wieder im Team. So erreichen wir eine optimale Bildung und Erziehung der uns anvertrauten Kinder. Aber Erzieherin sein bedeutet au├čerdem auch Ansprechpartnerin f├╝r Eltern sein und mit diesen in Kooperation gemeinsam den Entwicklungsweg des Kindes zu gestalten und zu begleiten.

Wenn ich fachlichen Rat brauche kann ich mich immer auf unser Team und unsere Leitung des Kinderzentrums verlassen. Hier erhalte ich immer Unterst├╝tzung mit Rat und Tat. Und wenn es mal komplizierter wird haben wir bei Kita Frankfurt auch noch Fachdienste und externe Berater die dann extra zu uns kommen und uns unterst├╝tzen. Ich bin nie alleine.

Ich liebe es Erzieherin zu sein weil, ich jeden Tag etwas Neues erlebe, Langweile ist bei uns ein Fremdwort. Auch liebe ich es weil meine Arbeit ein wichtiger Beitrag f├╝r die Gesellschaft der Zukunft ist. Ich kann wirklich ein kleines St├╝ck die Welt ver├Ąndern. Auch kann ich meine eigenen Interessen mit in die Arbeit einbringen, so bin ich begeisterte Freeclimberin und in unserem eigenen kitabildungsnetz biete ich jetzt Freeclimbing f├╝r Kindergruppen an. Wir haben in unserem Kinderzentrum zwar keine eigene Kletterwand, aber ein paar Stra├čen weiter das Kinderzentrum hat eine und die kann ich jederzeit nutzen f├╝r meine Angebote.

Als Erzieherin braucht man Interesse an Bildung, Talent und Wissen, Geduld und auch Durchhalteverm├Âgen. Selbstverst├Ąndlich muss man nicht alles k├Ânnen, aber man muss offen sein f├╝r Neues.

Der Ausbildungsweg, sozialp├Ądagogische Fachkraft zu werden, beginnt in der Regel nach dem mittleren Abschluss (z.B. Realschulabschluss) an der H├Âheren Berufsfachschule f├╝r Sozialassistenz, die in einem zweij├Ąhrigen Bildungsgang zum Berufsabschluss Staatlich gepr├╝fter Sozialassistent f├╝hrt.

Damit wird eine Voraussetzung f├╝r die Aufnahme an einer Fachschule f├╝r Sozialp├Ądagogik erworben. Dieser Ausbildungsgang betr├Ągt weitere zwei Jahre. Nach dieser zweij├Ąhrigen ├╝berwiegend schulischen Ausbildung mit fachtheoretischen, medienp├Ądagogischen, fachpraktischen und allgemeinbildenden Inhalten und erfolgreichem Abschluss schlie├čt sich das Berufspraktikum an.

Bis auf einen Tag in der Woche, an dem die in der Praxis gemachten Erfahrungen in der Fachschule reflektiert werden und theoretische Inhalte mit Hilfe der Praxiserfahrungen vertieft werden, beginnt nun die verantwortungsvolle Arbeit mit den Kindern oder Jugendlichen und deren Eltern bei Kita Frankfurt im Anerkennungsjahr.

Der Beruf ist absolut krisensicher und zukunftsf├Ąhig. Besonders in Frankfurt am Main, denn Frankfurt w├Ąchst jedes Jahr. Au├čerdem wird es immer Kinder geben und jedes Kind ab einem Jahr hat einen gesetzlichen Anspruch auf eine qualifizierte Tagesbetreuung bis zur Einschulung. Und die neuesten Forschungsergebnisse haben zum wiederholten Male unterstrichen, wie bedeutsam der Stellenwert au├čerschulischer Bildung und Erziehung ist. Auch das Gehalt ist ansprechend, so verdient man bei Kita Frankfurt ├╝ber 2500 Euro brutto im Monat.

├ťber Kita Frankfurt: Wir sind der st├Ądtische Kitatr├Ąger in Frankfurt mit ├╝ber 140 Kinderzentren im gesamten Stadtgebiet Frankfurt am Main. In unseren Krippen, Kinderg├Ąrten und Horten bilden, betreuen und erziehen wir ├╝ber 12.000 Kinder mit ca. 1.700 p├Ądagogischen Fachkr├Ąften. Wir sind f├╝r alle Kinder da und versuchen allen unabh├Ąngig von ihrer Herkunft und Lebenssituation gleiche Entwicklungschancen zu geben. Damit leisten wir einen wesentlichen Beitrag zur Chancengerechtigkeit in unserer Stadt.

Was wir p├Ądagogisch zu bieten haben ist Spitze, unsere Fachkr├Ąfte sind hervorragend ausgebildet und erweitern Ihre Kenntnisse laufend im Rahmen unseres umfangreichen Qualifizierungsprogramms. Hochwertige fr├╝hkindliche Bildung und Erziehung sichert nicht nur die Zukunft und den Erfolg unseres Gemeinwesens, sondern schafft auch einen Wettbewerbsvorteil f├╝r unsere Stadt und Region.


X